Ampallang

 

Das Ampallang Piercing wird horizontal durch die Eichel des Penis gestochen, sodass die Harnröhre gekreuzt wird. Es kann auch knapp oberhalb der Harnröhre platziert werden, jedoch ergibt sich so ein längerer Stichkanal, welcher eine längere Abheilzeit benötigt.

Geschlechtsverkehr ist nach ca. zwei Wochen wieder möglich, jedoch sollte ein Kondom getragen werden, sodass durch den Verkehr kein Risiko einer Entzündung entsteht.

Als Erstschmuck wird ein ausreichend langer Barbell (Stab mit zwei Kugeln) mit min. 2,4 mm Materialstärke eingesetzt, welcher nach der Abheilzeit gekürzt oder mit anderen Kugeln oder Aufsätzen geschmückt werden kann.

Des Weiteren kann der abgeheilte Ampallang aufgedehnt werden.

 

Abheilung: 3 bis 6 Monate.

Schmerzfaktor: Gering

Pflege: Prontolind , NaCl

Preis: ab 80€

Inkl. :

- Titanschmuck

- Pflegemittel

- Nachsorge

- Wechselschmuckgutschein.

 

Apadravya

 

Das Apadravya Piercing wird vertikal durch die Mitte der Eichel gestochen und verläuft somit durch die Harnröhre.

Geschlechtsverkehr ist nach ca. vier Wochen wieder möglich, jedoch sollte ein Kondom getragen werden, sodass durch den Verkehr kein Risiko einer Entzündung entsteht.

Als Erstschmuck wird ein ausreichend langer Barbell (Stab mit zwei Kugeln) mit min. 2,4 mm Materialstärke eingesetzt, welcher nach der Abheilzeit gekürzt oder mit anderen Kugeln oder Aufsätzen geschmückt werden kann.

Des Weiteren kann der abgeheilte Apadravya aufgedehnt werden.

 

Abheilung: 4 bis 6 Monate.

Schmerzfaktor: Hoch

Pflege: Prontolind , NaCl

Preis: ab 80€

Inkl. :

- Titanschmuck

- Pflegemittel

- Nachsorge

- Wechselschmuckgutschein.

 

Prince Albert

 

Der Prinz Albert (PA) wird von der Harnröhre ausgehend, durch die Penisschaft-Wand in die Eichelkranzfurche gestochen. Er wird neben das Frenulum platziert oder, bei beschnittenem Penis, genau an der Position des entfernten Frenulums.

Die richtige Platzierung und die geeignete Anatomie sind sehr wichtig.

 

Als Erstschmuck wird ein Ball Closure Ring (Klemmkugelring) mit min. 2,4mm Materialstärke gesetzt.

Nach der Abheilung kann der Prinz Albert gedehnt werden, sodass dickere Ball Closure Ringe oder auch Segmentringe getragen werden können.

 

Abheilung: 4-6 Wochen

Schmerzfaktor:

Pflege: Prontolind , NaCl

Preis: ab 80€

Inkl. :

- Titanschmuck

- Pflegemittel

- Nachsorge

 

Frenulum Piercing/Vorhautbändchen

 

Das Frenulumpiercing wird etwas unterhalb des Vorhautbändchens des Penis gestochen, um ein eventuelles Ausreißen des dünnen Bändchens zu vermeiden.

Wichtig ist hier natürlich wieder die richtige Platzierung und die geeignete Anatomie, bei beschnittenen Männern z.B. ist dieses Piercing nur möglich, wenn noch genügend Bändchen vorhanden ist.

 

Als Erstschmuck wird ein Barbell mit min. 1,6 mm Materialstärke eingesetzt.

Nach der Abheilung kann der Stichkanal geweitet werden um einen Barbell oder Ringe in stärkeren Ausführungen tragen zu können.

 

Geschlechtsverkehr ist nach ca. zwei Wochen wieder möglich, jedoch sollte ein Kondom getragen werden, sodass durch den Verkehr kein Risiko einer Entzündung entsteht.

 

Schmerzfaktor: Gering

Pflege: Prontolind , NaCl

Preis: ab 80€

Inkl. :

- Titanschmuck

- Pflegemittel

- Nachsorge

- Wechselschmuckgutschein.

 

OBEN